Was haltet Ihr von "EINTRITT FREI" auf dem Oktoberfest Wildau?


In diesem Jahr habt Ihr die Wahl!!!

Wir haben unsere Eintrittspolitik grundlegend überdacht und möchten Euch erstmalig die Möglichkeit bieten, alternativ anstelle des klassischen Eintrittsgeldes einen Verzehrbon zu erwerben.

Der Verzehrbon wird am Einlass gezahlt und berechtigt am Abend des Erwerbs zum Zutritt ins Zelt und kann darüberhinaus in voller Höhe seines Wertes (30 EUR p.P.) zum Kauf von Speisen und Getränken verwendet werden. Der Verzehrbon besteht aus Abreissmarken die in den Stückelungen 2 EUR, 1 EUR und 50 cent vorhanden sind. Der Verzehrbon kann ausschließlich pro Person erworben werden. Ein Verzehrbon berechtigt damit, am Tag seines Erwerbs, jeweils nur einer Person den Zutritt ins Zelt.

Die Zahlung eines reinen Eintrittsgeldes entfällt in diesem Fall.

Selbstverständlich steht die Wahl dieser Möglichkeit jedem Besucher frei, denn es wird nach wie vor auch die klassische und bisher praktizierte Variante des Eintritts geben.

Zur Verdeutlichung

Variante 1:

Zahle wie gewohnt Eintritt + zahle alle Speisen und Getränke unabhängig vom Eintrittsgeld zusätzlich --> alles wie bisher!

Variante 2:

Erwirb den Verzehrbon (im Wert von 30 EUR) und verwende den vollständigen Betrag, in Form von Wertmarken, zum Kauf von Speisen und Getränken im Zelt --> ergo Eintritt gespart!!!

Der Einsatz der Wertmarken ist hierbei über den gesamten Zeitraum des Festes NICHT begrenzt, sodass Wertmarken die an einem Abend nicht aufgebraucht wurden, selbstverständlich auch an anderen Veranstaltungstagen als Zahlungsmittel genutzt werden können.

Achtung!!!
Ein Rücktausch und Auszahlung nicht verbrauchter Wertmarken in Form von Bargeld ist  NICHT möglich!!!

Preise für Speisen und Getränke können innerhalb des Zeltes wahlweise mit Wertmarken, mit Bargeld oder einer Kombination aus beidem gezahlt werden. Eine Reglementierung der Wertmarken in Bezug auf Speisen und Getränke existiert nicht --> ob ggf. nur Getränke oder nur Speisen gekauft werden steht Euch frei!

Ein einmal erwobener und nicht aufgebrauchter Verzehrbon berechtigt an einem anderen Veranstaltungsabend jedoch NICHT nochmals zum Zutritt ins Zelt.
Hierfür stehen wieder die beiden o.g. Varianten zur Verfügung, wobei dann noch vorhandene Restmarken innerhalb des Zeltes wieder wie gewohnt als Zahlungsmittel verwendet werden können.

Wir würden uns über ein Feedback Eurerseits und ggf. Fragen zu diesem Modell freuen.

Pfiffige Rechnenkünstler unter Euch werden hier sehr schnell das enorme Rabattpotential sowie die Möglichkeit der freien und flexiblen Entscheidung für sich erkennen.

Alternativ und für alle die hierbei keinen Mehrwert sehen, bleibt die bisher paktizierte Variante des "klassischen Eintrittsgeldes" natürlich unverändert bestehen.

Ihr habt die Wahl --> Oktoberfest Wildau "Eintritt frei"

12. Oktoberfest der TH Wildau vom 16.10 - 25.10.2015


Eine Woche feiern wie in Bayern!


"Eine Woche feiern wie in Bayern" getreu diesem Motto findet vom 16. bis 25. Oktober 2015 in Wildau wieder das alljährliche Oktoberfest statt. Die Technische Hochschule und die Stadt Wildau laden Einwohner, Freunde und Förderer, Studierende sowie Gäste  aus nah und fern herzlich dazu ein, auf der größten Veranstaltung dieser Art in der Region Berlin-Brandenburg, ein zünftig - stimmungsvolles Oktoberfest nach brandenburgischer und bayerischer Lebensart zu feiern.